Stadtplatzumgestaltung

Die aktuelle Gesundheitskrise hat so manche Pläne durchkreuzt – auch jene der Stadtgemeinde Leonding. Hier hätte im Frühjahr 2020 eigentlich der Baustart für die Stadtplatzumgestaltung stattfinden sollen, doch daraus wurde nichts. Aber wie heißt es so schön? Aufgeschoben ist nicht aufgehoben :-)

Architekten Luger & Maul
Fotoklub Leonding
Fotoklub Leonding

Eigentlich hätten die Leondinger Bürgerinnen und Bürger bereits Ende August über den neu gestalteten Stadtplatz schlendern sollen. Noch zu Beginn des Jahres hatte der Gemeinderat seine Neugestaltung beschlossen – doch dann kam alles anders.  

Die Corona-Pandemie hat nicht nur unseren persönlichen Lebens- und Berufsalltag durcheinander gebracht, sondern auch die Pläne der Stadtgemeinde Leonding. Daher haben sich der Stadt- und Gemeinderat für eine Aufschiebung des Projektes entschieden.

Für alle, die der Umgestaltung mit Freude entgegengeblickt haben, gibt es gute Nachrichten: Im Juli 2020 wurde das Projekt Leondinger Stadtplatz wieder aufgegriffen.

So wird der neue Stadtplatz aussehen

Unter dem Motto „Platz der Begegnung und Belebung“ soll der Leondinger Stadtplatz in eine wahre „Piazza“ umgestaltet werden und die Bürgerinnen und Bürger zum Verweilen im Stadtzentrum einladen. „Wir möchten für die Menschen in Leonding einen zentralen Platz zum Wohlfühlen schaffen, an dem man sich gerne aufhält und bei dem unser Motto „Schön, hier zu leben.“ erlebbar wird“, erklärt Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek.

  • Wasserspiele und mehr Grün: Um die Begrünung des Stadtzentrums voranzutreiben, sind großzügige Grünflächen und das Setzen großer Bäume geplant. Ein neuer Brunnen soll im Sommer vor allem für Kinder eine kühle Abwechslung bringen.
  • Moderne Beschattung: Ein gespanntes Dach soll nicht nur für eine ausreichende Beschattung sorgen, sondern bietet auch Schutz vor Schlechtwetter– sogar bei Veranstaltungen. 
  • Mobilitätsknotenpunkt: Hier soll ein Radfahrstreifen eine angenehmere Situation für Radfahrerinnen und Radfahrer schaffen sowie eine E-Car Sharing und E-Ladestation eingerichtet werden.
  • Stichwort Michaeliplatz: Hier soll es künftig mehr Platz für Gastgärten geben.

Eine neue Form der Bürgerinformation: Updates kommen digital

Da aufgrund der aktuellen Situation und steigender Infektionszahlen Veranstaltungen für ein größeres Publikum nicht sinnvoll sind, informieren Sie Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek und Architekt Mag. Maximilian Luger auf der Facebook-Seite „Leonding – Schön, hier zu leben“ über die aktuellen Pläne zurStadtplatzumgestaltung.

Zurück
Leonding backstage

Was interessiert Sie?

Dieser Blog gehört Ihnen als Bürgerin bzw. Bürger der Stadtgemeinde Leonding. Deshalb möchten wir von Ihnen wissen: Welche Themen interessieren Sie aus unserer Stadtgemeinde besonders? Worüber möchten Sie gerne mehr lesen? Wir möchten diesen Blog gemeinsam mit Ihnen weiter entwickeln und sind gespannt auf Ihre Anregungen und Ideen.

Kontakt

Stadtgemeinde Leonding
Stadtplatz1
4060 Leonding

Tel: +43 732 6878 - 0
Fax: +43 732 6878 - 100995

E-Mail: rathaus@leonding.at

Öffnungszeiten

Bürgerservice

Montag bis Freitag:
07:30 bis 12:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag bis Donnerstag:
07:30 bis 18:00 Uhr

Freitag:
07:30 bis 12:00 Uhr

Beratung in den Fachabteilungen (Parteienverkehr):

Aufgrund der aktuellen Situation (Covid-19), sind Termine in den Fachabteilungen im Vorhinein zu vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis!