Fünf Tipps, wie Sie Ihre Neujahrsvorsätze erfolgreich umsetzen! 

So halten Sie Ihre Neujahrsvorsätze ein.

Ein gesünderer Lebensstil, mehr Bewegung und Achtsamkeit oder mehr Zeit für die Familie? Häufig geht der Jahreswechsel mit dem Fassen neuer Vorsätze einher. Doch sinddie Ziele einmal gesetzt und ist der Jahreswechsel vorüber, sind sie oft schnell wieder vergessen. Wir haben fünf Tipps für Sie vorbereitet, wie es mit der Einhaltung der guten Vorsätze 2021 klappt.

Für viele ist der Jahreswechsel das Symbol eines Neuanfangs.Das alte Jahr weicht dem neuen und man setzt viele Erwartungen an die bevorstehende Zeit. Daran knüpft sich häufig der Wunsch, alte Gewohnheiten abzulegen und aktiv etwas zu verändern – ganz nach dem Leitbild „Neues Jahr, neues Glück“.Doch ist das neue Jahr erstmal eingeläutet und wird man nach den Feiertagen wieder vom Alltag eingeholt, sind die guten Vorsätze oft so schnell wieder vergessen wie sie gefasst wurden. 

Warum sind Neujahresvorsätze häufig zum Scheitern verurteilt? 

Wie auch immer die Neujahrsvorsätze unserer Leondingerinnen und Leondinger aussehen – die um den Jahreswechsel aufkommende Motivation geht oft schnell wieder verloren. Und der Grund dafür ist meist ein recht simpler: Wir nehmen uns schlicht und einfach zu viel auf einmal vor oder stecken unsere Ziele zu hoch.

Anstatt die Konzentration auf einen Vorsatz zu richten, wollen wir alles auf einmal. Die Konsequenz: Die ersten Erfolge lassen auf sich warten, wir sind frustriert und schnell sind die guten Vorsätze wieder aus dem Fenster geworfen. 

Tipp #1: Ziele konkret formulieren

Wie in vielen anderen Lebensbereichen gilt auch im Hinblick auf unsere Neujahrsvorsätze: Je ungenauer wir unsere Ziele formulieren, umso schwieriger fällt es auch, diese zu verfolgen bzw. umzusetzen. Nehmen Sie sich daher nicht zu viel vor und konkretisieren Sie Ihre Pläne so gut wie möglich. Wichtig ist auch, dass Sie sich ein realistisches Ziel setzen! Es kann auch helfen, wenn der Erfolg Ihres Neujahrsvorsatzes messbar ist – wie z.B. beim Abnehmen. 

Tipp #2: Kleine Schritte führen zum Erfolg 

Im besten Fall lässt sich Ihr Ziel in kleinen Etappen erreichen. Malen Sie sich aus, wie der Weg dorthin aussehen kann und legen Sie sich einen konkreten Zeitplan zurecht. Da Teilerfolge schneller erreicht werden können und sich Erfolgserlebnisse so auch früher einstellen, finden Sie mehr Motivation, um an Ihren Zielen festzuhalten und weiterzumachen!

Tipp #3: Sich belohnen 

Durch kleine Selbstbelohnungen können Sie Ihre Motivation stärken! Also belohnen Sie sich ruhig selbst, wenn sich erste Erfolge einstellen! 

Tipp #4: Vorsätze öffentlich machen

Wenn Sie einen guten Vorsatz fürs neue Jahr gefasst haben, dann teilen Sie Ihre Pläne mit anderen. So profitieren Sie nicht nur vom Rückhalt durch Ihre Familie, Verwandten und Freunde, es steigt auch der Druck, dass Sie Ihre Ziele tatsächlich umsetzen. Und auch Schummeln fällt nicht so leicht.

Tipp #5:Gemeinsam ist alles einfacher 

Hören Sie sich um. Vielleicht hat jemand in Ihrem Verwandten- oder Freundeskreis ähnliche Neujahresvorsätze gefasst! Gemeinsam fällt die Umsetzung garantiert leichter, da Sie sich bei möglichen Durchhängern gegenseitig motivieren können! 
Vielleicht finden Sie jemanden in Ihrem Umfeld, der dieselben Neujahresvorsätze wie Sie gefasst hat? Gemeinsam fällt das Verfolgen der Ziele viel einfacher und Sie können sich gegenseitig motivieren oder andere sogar anspornen. 

Unsere schöne Stadtgemeinde Leondingwünscht Ihnen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Neues Jahr 2021!

Zurück
Gesundheit & Soziales

Was interessiert Sie?

Dieser Blog gehört Ihnen als Bürgerin bzw. Bürger der Stadtgemeinde Leonding. Deshalb möchten wir von Ihnen wissen: Welche Themen interessieren Sie aus unserer Stadtgemeinde besonders? Worüber möchten Sie gerne mehr lesen? Wir möchten diesen Blog gemeinsam mit Ihnen weiter entwickeln und sind gespannt auf Ihre Anregungen und Ideen.

Kontakt

Stadtgemeinde Leonding
Stadtplatz1
4060 Leonding

Tel: +43 732 6878 - 0
Fax: +43 732 6878 - 100995

E-Mail: rathaus@leonding.at

Öffnungszeiten

Bürgerservice

Montag bis Freitag:
07:30 bis 12:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag bis Donnerstag:
07:30 bis 18:00 Uhr

Freitag:
07:30 bis 12:00 Uhr

Beratung in den Fachabteilungen (Parteienverkehr):

Aufgrund der aktuellen Situation (Covid-19), sind Termine in den Fachabteilungen im Vorhinein zu vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis!