Leondinger Hofläden bieten „Mostkost für zuhause“

Wir vermissen sie sehr, unsere jährliche renommierte Mostkost in der Leondinger Sporthalle. Da die aktuelle Covid-19-Lage Veranstaltungen wie diese nicht zulässt, haben innovative Mostproduzentinnen und -produzenten aus Leonding bzw. Wilhering eine geniale Initiative ins Leben gerufen: Die „Mostkost für zuhause“.

Die jährliche Mostkost in der Sporthalle war ein traditioneller Fixpunkt im Terminkalender vieler Leondingerinnen und Leondinger. Leider ist diese nun zum zweiten Mal in Folge ausgefallen. Jedoch hat sich eine gemeindeübergreifende Zusammenarbeit unter sechs renommierten Mostproduzentinnen und -produzenten aus Leonding und Wilhering ergeben, die auf innovativem Weg eine „Mostkost für zuhause“ anbieten. „Wir sind komplett begeistert von dem enormen Zuspruch, den unsere Mostkostbox erlebt. Es ist ein regelrechter Megahype darum entstanden, viele verkosten selbst oder besorgen die Box als Ostergeschenk oder die Zeit nach der Fastenzeit. Wir bekommen so viele positive Rückmeldungen. Die Mostliebhaberinnen und Mostliebhaber sind dankbar, dass wir uns bemühen und uns auch für diese Zeit etwas überlegt haben“, freut sich Silke Hofbauer vom Leondinger Hofladen Hofbauer über den Boom der „Mostkost für zuhause“.

Im Familienkreis oder Video-Meeting gemeinsam verkosten

In den jeweiligen Hofläden kann der Sechserkarton mit Mösten von allen Betrieben erworben werden. Nachdem es bei der Mostkost nicht nur ums Kosten, sondern auch ums Beurteilen geht, liegt jedem Paket ein Bewertungsbogen mit einem 20-Punkte-Schema bei: Geschmack, Geruch, Harmonie und Aussehen kann so im Familienkreis bewertet werden. Mittels Videomeeting kann somit auch im größeren Freundeskreis gemeinsam gustiert, gelacht und verkostet beurteilt werden. Das Formular ist nur für die eigene Bewertung gedacht, von einer offiziellen Prämierung wird  abgesehen. Nichtsdestotrotz freuen sich die Betriebe sicher aber über die Rückmeldung der Mostliebhaberinnen und Mostliebhaber. Der Most aus unserer Region besticht mit Sicherheit durch hohe Qualität und guten Geschmack: „Der Most stellt in Leonding ein regelrechtes Kulturgut dar, er genießt unter der Bevölkerung einen hohen Stellenwert. Es gibt zahlreiche Betriebe, die eine sehr gute Qualität anbieten und der Most hat seinen Platz in unserer Kulinarik gefunden“, sagt Hofbauer. Kreative Maßnahmen wie die „Mostkost für zuhause“ belegen die Innovationskraft unserer heimischen Hofläden. Die Gemeinschaft zählt, das betont auch Hofbauer: „Uns ist vor allem der Spaß am Verkosten wichtig, der den Leondingerinnen und Leondingern trotz aller Widrigkeiten nicht verloren gehen soll.“

Folgende Betriebe nehmen teil bzw. bieten die Box in ihren Hofläden an:

Zurück
Genuss

Was interessiert Sie?

Dieser Blog gehört Ihnen als Bürgerin bzw. Bürger der Stadtgemeinde Leonding. Deshalb möchten wir von Ihnen wissen: Welche Themen interessieren Sie aus unserer Stadtgemeinde besonders? Worüber möchten Sie gerne mehr lesen? Wir möchten diesen Blog gemeinsam mit Ihnen weiter entwickeln und sind gespannt auf Ihre Anregungen und Ideen.

Kontakt

Stadtgemeinde Leonding
Stadtplatz1
4060 Leonding

Tel: +43 732 6878 - 0
Fax: +43 732 6878 - 100995

E-Mail: rathaus@leonding.at

Öffnungszeiten

Bürgerservice

Montag bis Freitag:
07:30 bis 12:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag bis Donnerstag:
07:30 bis 18:00 Uhr

Freitag:
07:30 bis 12:00 Uhr

Beratung in den Fachabteilungen (Parteienverkehr):

Aufgrund der aktuellen Situation (Covid-19), sind Termine in den Fachabteilungen im Vorhinein zu vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis!