Ein Tag mit Bürgermeisterkandidat Sven Schwerer (Grüne)

Im Interview mit dem Leonding Blog gibt uns Bürgermeisterkandidat Sven Schwerer (Grüne) Einblick in seinen Alltag und verrät uns, was er an Leonding besonders schätzt.

Foto: Schwerer

Wie sieht ein typischer Alltag bei Ihnen aus?

Die große Herausforderung in meinem Alltag ist, eine gute Mischung aus Familie, Arbeit und Politik zu finden. Dennoch gelingt mir das ganz gut, auch wenn im Haushalt manche Sachen dann länger liegenbleiben. Zwischendurch schaue ich, dass ich mich viel bewege. Gerne gehe ich Laufen oder Klettern. Außerdem lege ich alle meine Wege mit dem Fahrrad zurück, weshalb ich immer eine gewisse Basis an Bewegung habe.

In welchem Stadtteil leben Sie? Leben Sie schon immer in Leonding?

Ich lebe im dörflichen Teil von Reith, den man Altreith nennt. Seit meiner Geburt wohne ich im selben Haus, zuerst mit meinen Eltern und Geschwistern, dann als Wohngemeinschaft und nun mit meiner Familie.

Was machen Sie beruflich?

Ich unterrichte an einer Mittelschule in Linz-Kleinmünchen die Fächer Physik, Chemie, Werken und Sport.

Was sind Ihre Hobbies?

Neben sportlichen Aktivitäten ist eines meiner liebsten Hobbies die Naturbeobachtung. Besonders Schmetterlinge und andere Insekten sowie Amphibien haben es mir angetan. Ich hatte auch schon einige Zuchterfolge.

Einmal im Jahr lerne ich mir ein neues Jongliermuster mit Bällen, Keulen oder manchmal auch mit Messern oder Fackeln. Für die bildende Kunst (Zementguss, Keramik) bleibt derzeit nicht viel Zeit, trotzdem darf ich im September bei einer Ausstellung im Leondinger 44er-Haus dabei sein.

Wie würden Sie sich selbst beschreiben?

Meist gut gelaunt, ruhig und mit guten Nerven ausgestattet würde ich mich selbst beschreiben. Meine größte Stärke ist sicherlich, dass ich Menschen mag. Ich kenne – auch durch meine Zeit als Kellner in der Altstadt – sehr viele Menschen, die mir bei vielen Dingen helfen können.

Was macht Leonding besonders?

Leonding hat die besten Voraussetzungen für eine innovative, klimagerechte Stadtentwicklung. Die nächsten Jahre werden sehr spannend.

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Leonding?

Da gibt es so viele. Ich bin hier so viel unterwegs, mir gefallen neben den bekannten Plätzen auch unscheinbare Böschungen, wo ich Schmetterlingsraupen finde, Hecken, wo Brombeeren wachsen oder Orte mit wunderschönen alten Bäumen.

Was ist Ihr jährliches Highlight in Leonding?

Auch hier möchte ich mich nicht auf eines festlegen. In jeder Jahreszeit gibt es schöne Momente.

Warum engagieren Sie sich für die Stadt?

Ich möchte alles dafür getan haben, das Klima und unsere Umwelt vor unumkehrbaren Veränderungen zu bewahren. Das bin ich meinen Kindern und dem Planeten schuldig. Auf Gemeindeebene kann viel geschafft werden.

Zurück
Leonding backstage

Was interessiert Sie?

Dieser Blog gehört Ihnen als Bürgerin bzw. Bürger der Stadtgemeinde Leonding. Deshalb möchten wir von Ihnen wissen: Welche Themen interessieren Sie aus unserer Stadtgemeinde besonders? Worüber möchten Sie gerne mehr lesen? Wir möchten diesen Blog gemeinsam mit Ihnen weiter entwickeln und sind gespannt auf Ihre Anregungen und Ideen.

Kontakt

Stadtgemeinde Leonding
Stadtplatz1
4060 Leonding

Tel: +43 732 6878 - 0
Fax: +43 732 6878 - 100995

E-Mail: rathaus@leonding.at

Öffnungszeiten

Bürgerservice

Montag, Mittwoch und Freitag:
07:30 bis 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag:
07:30 bis 18:00 Uhr

Beratung in den Fachabteilungen (Parteienverkehr)

Montag bis Freitag:
08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag:
zusätzlich: 16:00 bis 18:00 Uhr


Stadtteilbüro am Harter Plateau

Montag und Mittwoch:
07:30 bis 18:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag und Freitag:
07:30 bis 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Sozialberatung:

Montag bis Freitag:
08:00 bis 12:00 Uhr